Glaubens- und Bekenntnistag
Untertan der Obrigkeit!?

8. Oktober 2022
Dettingen an der Erms
Beginn: 10 Uhr
Ende: gegen 18 Uhr



Untertan der Obrigkeit!?
Recht und Grenze staatlicher ­Autorität

Referenten:
Dr. Stefan Felber und Hartmut Steeb

»Jedermann sei untertan der Obrigkeit, die Gewalt über ihn hat.« So schreibt der Apostel Paulus in Römer 13. Über das rechte Verständnis dieser Worte sind in der Gemeinde Jesu in unserem Land angesichts der Corona-Krise und der staatlichen Anordnungen zu deren Bewältigung tiefe Gräben aufgebrochen. Aber die Frage nach der Obrigkeit ist nicht auf die aktuelle Krise beschränkt. Schon die ersten Christen haben damit gerungen, wie der Satz aus dem Römerbrief zeigt. In der Reformationszeit wurde die Frage brennend. Und vor neunzig Jahren mussten sich unsere Väter damit auseinandersetzen, was Römer 13 gegenüber der Hitlerdiktatur bedeutet. Schon damals kamen auch gläubige Christen zu unterschiedlichen Ergebnissen.
Nun ist die Frage in unserer Zeit aufs Neue aufgebrochen. Da reicht es nicht, über die Impfung zu diskutieren. Wir müssen die Frage grundsätzlich angehen.



Vorträge/Gottesdienst
Dr. Stefan Felber
Recht und Grenze staatlicher Autorität
Teil 1: Biblische Perspektiven
Teil 2: Historische und aktuelle Perspektiven

Hartmut Steeb
»Untertan aller menschlichen Ordnung um des Herrn willen«

Gelegenheit zu Begegnung, Seelsorge und Beichte

Abendmahlsgottesdienst
Predigt: Pfarrer Johannes Frey, Vorsitzender der Bekenntnis­bewegung »Kein anderes Evangelium«



Tagungsort
Gemeinde- und CVJM-Haus
Karlstraße 75, 72581 Dettingen an der Erms

Anreise mit der Bahn
Bahnhof Dettingen Mitte. Von Reutlingen jede volle Stunde in
20 Minuten. Von Stuttgart stündlich in 55 Minuten über Metzingen.
Vom Bahnhof drei Gehminuten bis zum Gemeinde- und CVJM-Haus: Nach Norden in die Bahnhofstraße. 1. rechts: Karlstraße bis zur Ampel. Karlstraße queren und weiter auf der anderen Straßenseite.

Anreise mit dem Auto

A81 (Stuttgart – Singen) – Ausfahrt Rottenburg – B28 Tübingen –
Reutlingen – Metzingen – Dettingen | Von Osten: A8 – Ausfahrt Merk­lingen – L1230 Münsingen/Laichingen – B28 Reutlingen/Bad Urach |
Von Westen: Ausfahrt Stuttgart Möhringen – B27 Filderstadt – B312
Metzingen/Aichtal – B28 Ulm/Bad Urach/Dettingen

Parkmöglichkeiten
Parkmöglichkeiten sind u. a. am Bahnhof in der G.M. Eisenlohr-Straße,
in der Tiefgarage Schlößle (Zufahrt über Karlstraße) und am Friedhof (Kirchhofgasse, etwa sieben Gehminuten) vorhanden.



Kinder
Sie haben kleine Kinder? Bringen Sie sie einfach mit!
Sie können die Veranstaltung vom Eltern-Kind-Raum aus verfolgen.

Übernachtung
Benötigen Sie eine Übernachtungsmöglichkeit? In Dettingen und der unmittelbaren Umgebung gibt es Unterkünfte für unterschiedliche Ansprüche.

Handzettel als PDF zum Download

https://keinanderesevangelium.de/veranstaltungen/Flyer_Bekenntnistag_2022_Web.pdf




 
Impressum/Datenschutz